Im September 1919, vor über 100 Jahren, wurde in Stuttgart die erste Waldorfschule errichtet. Bis heute ist daraus eine weltweite Waldorfbewegung enstanden. Schulen und Kindergärten finden sich quer über die Kontinente verteit. Die Freiburger Schulen hat dieses Jubiläum dazu veranlasst, gemeinsam mit weiteren Waldorfschulen im Freiburger Raum eine gemeinsame, öffentliche Feier zu organisieren.

Das große "Kulturfestival" fand am Samstag, 21. September 2019 von 10-18 Uhr auf dem Platz der Alten Synagoge statt und lockte bei bestem Spätsommerwetter zahlreiche Mitfeiernde von Nah und Fern an!

Mehr zum 100-jährigen Jubiläum der Waldorfbewegung unter waldorf-100.org

Die Badische Zeitung hat über das gemeinsame Fest der Schulen berichtet.