„Die Kunst ist ewig, ihre Formen wandeln sich.“
Rudolf Steiner

Selbstverwaltete Schule

Schüler, Lehrer und Eltern müssen eine Einheit bilden, um das Schulleben lebendig zu erhalten; Elternrat, Vorstand und Lehrerkollegium arbeiten auf vielen Ebenen zusammen, um dies zu gewährleisten. Die daraus entstehende Schulgemeinschaft kann man bei Schulfesten wie Martinsmarkt, Sommerfest, Klassenspielen und Orchestervorführungen erleben, aber auch in zahlreichen Arbeitskreisen, wo an der Zukunftsgestaltung der Schule gearbeitet wird.

schulfuehrung

Die wöchentliche Schulführungskonferenz

Es war ein Industrieller, der Zigarettenfabrikant Emil Molt, der 1919 die erste Waldorfschule gründete und finanzierte. Molt wollte Bildung und Schule zukunftsweisend entwickeln, dies aber möglichst unabhängig von staatlichen Reglementierungen und staatlicher Finanzierung. Unterstützt von Molt entwickelte Rudolf Steiner das Konzept und den Lehrplan für die Waldorfschule.
In der Tradition dieser ersten Schule verstehen sich Eltern und Lehrer, die im Waldorfschulverein Breisgau e.V. ihr Unternehmen "Schule" selbst verwalten. Dabei ist jede Waldorfschule eine völlig unabhängige, selbständige Einheit. Damit das klappt, ist viel Gremienarbeit nötig, die ihre Basis wiederum in der Teamarbeit hat.
In den wöchentlichen Konferenzen, an denen auch Elternvertreter aus Elternrat und Vorstand teilnehmen, wird das pädagogische Konzept kontinuierlich neu erarbeitet und reflektiert. Aber auch der Schulbetrieb und die allgemeine Schulführung werden gemeinsam organisiert.

Veranstaltungen

Pfingstferien
22.05.2018 - 01.06.2018
Konzert Filmmusik "WEIT"
28.05.2018 | 20:30 Uhr
Klassenspiel Klasse 12a - eineR flog aus dem Kuckucksnest
15.06.2018 - 15.06.2018
Klassenspiel Klasse 12a - eineR flog aus dem Kuckucksnest
16.06.2018 - 16.06.2018
Klassenspiel Klasse 12b
20.07.2018 - 20.07.2018
Klassenspiel Klasse 12b
21.07.2018 - 21.07.2018

Stellenangebote

Aus den Bildergalerien

Mitgliedschaften

Logo-Bund-Waldorfschulen

 

http://www.waldorf-bw.de/fileadmin/templates/img/logo-mobile.jpg

Anschrift der Schule

Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen

Bergiselstraße 11
79111 Freiburg

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo. & Di. 7.30 − 12.00 Uhr
Mi. 7.30 − 10.00 Uhr
Do. 7.30 − 12.00 Uhr und 14.00 − 16.00 Uhr
Fr. 7.30 − 12.00 Uhr

T 0761 / 89 64 20 - 0
F 0761 / 89 64 20 - 20
info@fws-stg.de

Besucherzahlen

Heute59
Monat4353
Insgesamt257495

Kubik-Rubik Joomla! Extensions