Die Schulsozialarbeit findet an der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen unter der Trägerschaft des Diakonischen Werkes Freiburg statt und arbeitet nach dementsprechenden Qualitätsstandards. Das Ziel der Schulsozialarbeit besteht darin, Schülerinnen und Schüler mit persönlichen, sozialen oder schulischen Problemen sozialpädagogisch zu begleiten, die Zusammenarbeit mit den Eltern zu stärken und die Lehrkräfte zu unterstützen.

 

Unsere Schulsozialarbeiterin Barbara Weik

Barbara Weik hat Erziehungswissenschaften (B.A.) und Religionswissenschaften (B.A. und M.A.) studiert und sieben Jahre lang eine soziale Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Freiburg geleitet.

Für wen:
•    Schülerinnen und Schüler bei privaten oder schulischen Fragen und Problemen
•    Gruppen und Klassen zu Themen des sozialen Lernens oder zur Umsetzung von Projektideen
•    Lehrerinnen und Lehrer sowie die Leitungsgremien bei pädagogischen Fragen und Konflikt- und Kriseninterventionen
•    Eltern bei Erziehungsfragen, bei Konfliktfällen und bei der Mitgestaltung des Lebensraumes Schule
 
Was:
•    Einzelfallhilfe, Beratung und Krisenintervention
•    Sozialpädagogische Gruppenarbeit
•    Projekte zu verschiedenen Themen
•    Kooperation mit außerschulischen Partnerinnen und Partnern
•    Mitgestaltung bei der Schulentwicklung
•    Vertraulich, präventiv, partizipativ, freiwillig

Sprechstunden:
Montag bis Freitag, 9:30 Uhr – 13:30 Uhr
Weitere Termine sind nach Vereinbarung möglich.

Kontakt
Büro: Im Schularzt-Zimmer, Hauptgebäude 1. OG
 

 

Schulsozialarbeit

Barbara Weik


Bergiselstr. 11
79111 Freiburg

  • Mo. 09:00 - 13:30 Uhr
  • Di. 09:00 - 13:30 Uhr
  • Mi. 09:00 - 13:30 Uhr
  • Do. 09:00 - 13:30 Uhr

0761 / 896420-26

schulsozialarbeit@fws-stg.de

Ich freue mich sehr darauf, Sie kennenzulernen und das Schulleben als Schulsozialarbeiterin mitgestalten zu dürfen.

Barbara Weik, Schulsozialarbeiterin