• 1920x620_orange-1.jpg
  • titelbild1.jpg
  • titelbild2.jpg
  • titelbild3.jpg
  • titelbild4.jpg
Login Sie interessieren sich für unsere Schule? Infos zum Unterricht
  • Herzlich willkommen

    auf der neuen Homepage der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen. Hier finden Sie Informationen rund um die Schule, unsere Veranstaltungen und unsere Pädagogik.
    Gerne helfen wir Ihnen in unserem Schulbüro persönlich weiter.

  • Klassenlehrer (m/w/d) gesucht

    Für unsere neue erste Klasse ab dem Schuljahr 2020/21.
    Mehr

  • Lehrkraft (w/m/d) für Englisch gesucht

    Zum kommenden Schuljahr 2020/2021 wird eine Lehrkraft für Englisch gesucht.
    Mehr

  • Lehrkraft für Schmieden (w/m/d) im Schuljahr 2019/20 gesucht

    Für die zweite Schuljahreshälfte.
    mehr


    Klassenspiel der Klasse 8a

    Drei falsche Prinzen

    Die Klasse 8a lädt alle Interessieren herzlich ein zu ihrem Achtklassspiel "Drei falsche Prinzen". 

    Zum Stück: 
    Der alte König Moribert ist seines Amtes müde. Er möchte, dass ein Mann königlichen Blutes nach ihm den Thron besteigt, und so beschließt der König, eine Ausschreibung zu machen.

    mehr lesen

    Drei falsche Prinzen 

    Freitag, 7. Februar 2020 & Samstag, 8. Februar 2020 um jeweils 19.30 Uhr im Festsaal der Schule.

    Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. 


    Varieté des Zirkus Rosado

    Herzliche Einladung zu den Aufführungen des Varietés, das der Zirkus Rosado erarbeit hat. 
    Ein buntes Programm für Jung und Alt wird an zwei Abenden präsentiert: Akrobatik, Comedy und vieles mehr! 

     

    Varieté Zirkus Rosado 

    Freitag, 17. Januar 2020 & Samstag, 18. Januar 2020 um jeweils 19 Uhr im Festsaal der Schule.

    Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. 


    Bericht der Israelreise 2019

    Die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Israelfahrt zeigen Eindrücke und schildern Erlebnisse einer ereignisreichen und prägenden Reise nach Israel und Palästina.
    Herzliche Einladung an alle Interessierten. Der Eintritt ist frei. 

    Dienstag, 10. Dezember 2019 um 20 Uhr im Musiksaal 1, Hauptgebäude